the kings speechZum WELTTTAG DES STOTTERNS 

CAPITOL FILMPALAST SCHLESWIG zeigt
und die STOTTERER-SELBSTHILFE SCHLESWIG lädt ein
am 22. OKTOBER 2019 um 17:30 Uhr

zum Film THE KING'S SPEECH

 

"Dreizehn Arten das Stottern zu betrachten"

Eine Lesung mit Musik in der Stadtbibliothek Neumünster am 22. Mai 2019
 

grafik herausforderung web neuDer Landesverband Stottern & Selbsthilfe Nord e.V. lädt ein in die Stadtbibliothek zur Lesung "Dreizehn Arten das Stottern zu betrachten". Es liest Marion Stelter und Detlef Braatz trägt eigene Lieder an der Gitarre vor. Zum Thema Stottern wird es allgemeine Informationen an einem Infotisch geben und die Anwesenden stehen zu Gesprächen zur Verfügung.

Ort: Stadtbücherei Neumünster, Wasbeker Str. 14-20
Datum/Zeit: 22. Mai 2019, 19 h
Eintritt: frei

 


Poster Ausschnitt

Ein jährliches Highlight ist der 22. Oktober, der „Welttag des Stotterns“. Der Tag wird genutzt, um mit großen und kleinen Aktionen über Stottern aufzuklären, um Verständnis zu werben und Vorurteile abzubauen. Der Welttag bietet zudem Gelegenheit, gehört und gesehen zu werden – ganz selbstbewusst und offensiv, mit Stottern oder ohne, aber immer für ein positives Miteinander. 

Reiner Schöncke und Rolf Kendermann klären an diesem Tag von 13:00 - 16:00 Uhr im Bahnhof von Elmshorn (Holstenplatz 2) mit einem Infotisch über Stottern auf.

 

 

 

 

Am 26. Mai 2018 von 14-17 Uhr
bei IGEL e.V., Dr. Rudolf Dunger Str. 1, 49406 Barnstorf (Kreis Diepholz),

Veranstalter ist KIBiS (Kontakt, Beratung, Information im Selbsthilfebereich) und Stottern & Selbsthilfe Vechta  mit Unterstützung des Landesverbandes Stottern & Selbsthilfe Nord e.V..

Der Landesverband Stottern & Selbsthilfe Nord wird mit einem Informationsstand und mit der Ausstellung 'Herz auf der Zunge' vertreten sein. Interessenten sind herzlich willkommen.

Die Ausstellung 'Herz auf der Zunge' ist vom 26. Mai bis 20. Juni während der Öffnungszeiten von IGEL e.V. zu besichtigen.

Programm

14 Uhr        Begrüßung und Ausstellungseröffnung
                  Ursula Dell (KIBiS), Konrad Strothmeyer (LV Stottern & Selbsthilfe Nord e.V.)
14:15 Uhr   Maren Vehling, Logopädin: Ursachen sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Therapie
15:15 Uhr   Besichtigung der Ausstellung
15:45 Uhr   Dorothea Beckmann, Logopädin: Stottern und Schule

siehe auch: https://www.selbsthilfe-barnstorf.de/index.php?id=556