2021

Seminare des Landesverbands Stottern & Selbsthilfe Nord e.V. im Jahre 2021

Weitere Seminare  bieten andere Landesverbände und die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. an.

Anmelden können Sie sich für alle Seminare auf der BVSS-Homepage unter: Seminare rund um Stottern.
Dort finden Sie auch eine ausführliche Beschreibung der Seminare und der Teilnahmebedingungen.

 

Eine Kurzübersicht der vom LV Nord angebotenen Seminare finden Sie hier:

2021

Seminare des Landesverbands Stottern & Selbsthilfe Nord e.V. im Jahre 2022

Weitere Seminare  bieten andere Landesverbände und die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. an.

Anmelden können Sie sich für alle Seminare auf der BVSS-Homepage unter: Seminare rund um Stottern.
Dort finden Sie auch eine ausführliche Beschreibung der Seminare und der Teilnahmebedingungen.

 

Eine Kurzübersicht der vom LV Nord angebotenen Seminare finden Sie hier:

Welttag 2021

Ein jährliches Highlight ist der 22. Oktober, der „Welttag des Stotterns“. Dieser Tag wird genutzt, um mit großen und kleinen Aktionen über Stottern aufzuklären, um Verständnis zu werben und Vorurteile abzubauen. Der Welttag bietet zudem Gelegenheit, gehört und gesehen zu werden – ganz selbstbewusst und offensiv, mit Stottern oder ohne, aber immer für ein positives Miteinander.

Im LV Stottern & Selbsthilfe Nord sind folgende Aktionen zum Welttag des Stotterns geplant.

22.10.2021 | 13 - 16:30 Uhr
Infostand in Elmshorn
Am Bahnhof Elmshorn (Holstenplatz 2) richtet Reiner Schönke von der Selbsthilfegruppe Stottern Elmshorn einen Infostand aus. Hier gibt es Flyer, Broschüren und die Gelegenheit zu Gesprächen rund um Stottern, das Leben und den Umgang damit.

22.10.2021 | 19:30 - 21:30 Uhr
Online Filmvorführung: WHEN I STUTTER
Zoom Meeting mit anschließender Diskussion

Der Weltkongress in Island im Juni 2019 ist nun schon leider wieder vorüber. Viele schöne Fotos der wunderbaren Tage findet Ihr hier. Der Fotograf ist Michael Braun.

 

Der "World Congress for People Who Stutter" wird alle drei Jahre von der ISA (International Stuttering Organisation) veranstaltet. Seit 1986 – bereits vor dem Entstehen von internationalen Selbsthilfe-Verbänden – gibt es Welttreffen stotternder Menschen.

Die Weltkongresse sind gekennzeichnet durch eine Mischung aus hochkarätigen wissenschaftlichen Beiträgen, Selbsthilfe und Begegnungen stotternder Menschen aus allen Kontinenten.

Der 13. Weltkongress war vom 23. - 27. Juni 2019 in Hveragerdi in Island  - mit dem Motto 'Embrace your Stutter'.

 

Der nächste Weltkongress soll vom 24. - 28.08.2022 in Liverpool / England stattfinden.

Infos unter: www.stamma.org/news-features/conference-isa-world-congress-combine